Lackdoseintoleranz – Nicht bei Goldpartner BOYA Auto-Zentrum

In vier Wochen gehts los und die Wüstenschiffe MS Wappen von Moritzberg II und RMS Hildesia sollen nun auch endlich wie Siegerfahrzeuge aussehen. Mit vollem Stolz können wir auch diesen offenen Punkt endlich als erledigt ansehen. Unser neuer Goldpartner BOYA Auto-Zentrum Hildesheim GmbH wird sich den betagten Omegas annehmen und eine ihnen eine Lackierung verpassen die den anderen 110 Teams der Allgäu Orient Rallye 2016 das fürchten lehrt. Gleich nächste Woche gehts los. Ihr könnt auf das Ergebnis gespannt sein. Viel Zeit haben wir nicht mehr. Mitte April ist der erste Termin bei der lokalen Presse. Bis dahin muss alles in trockenen Tüchern sein, alle Aufkleber von Claudia Rahn müssen geklebt sein. Und die mehr als auffälligen Accessoires müssen noch montiert und eingebaut werden. Das werden jetzt zwei anstrengende Wochen. Aber das Ergebnis wird sich lassen.

BOYA Auto-Zentrum Hildesheim GmbH
Mastbergstraße 12
31137 Hildesheim

Fon: 05121 – 91 88 999
Fax: 05121 – 91 88 988

info@boya.de
www.boya.de

Boya2

Du möchtest was sagen? Gerne, hinterlasse einen Kommentar ...

avatar
neueste älteste am meisten bewertet
trackback

[…] auf der A1/A2 zw. Köln und Hannover am 09.04. in das Trockendock Autozentrum BOYA verlegt worden. BOYA als Gold Partner wird den sportlich optischen Look der FuntasticSix auf die Wüstenschiffe mit Lack und Farbe […]