Wir wollen 78 Wunschsteine mitnehmen

Wir hatten ja schon über unsere erste offizielle Sonderprüfung berichtet. Die Aufgabe besteht darin, bei Rihad, wo die älteste Kirche der Welt steht, eine interkonfessionelle Begegnungsstätte zu  bauen. Alle Teams müssen sogenannte Wunschsteine mitbringen.

Wir haben diesem Thema einen eigenen Menüpunkt gewidmet. Und wir werden für jeden Wunschstein-Paten einen Stein in unserer „Wall of 78 Stones“ verewigen.

Hier geht es zur Subseite für die Wunschsteine.

Du möchtest was sagen? Gerne, hinterlasse einen Kommentar ...

avatar
neueste älteste am meisten bewertet
trackback

[…] vielen Menschen entlang der Strecke unmittelbar und unkompliziert zu helfen. Oder den Bau der sog. Wishwall, eine interkonfessionelle Begegnungsstätte bei der ältesten Kirche der Welt. Und zu guter Letzt […]

trackback

[…] Eine schöne Nachricht. Die ersten acht Wunschsteine haben ihre Paten gefunden. Jetzt werden die Metallplättchen mit den individuellen Wünschen, Sprüchen oder Hoffnungen gefertigt. Diese kommen dann auf die Steine. Im Mai machen sich dann hoffentlich 78 Wunschsteine auf den Weg nach Jordanien. […]